MRBS: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Doku-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
(9 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
=Links=
 
=Links=
 +
* [http://mrbs.sourceforge.net/ MRBS Homepage]
 +
 
=Installation=
 
=Installation=
 
==Pakete für Debian Squeeze==
 
==Pakete für Debian Squeeze==
Zeile 46: Zeile 48:
 
==Datenbank Benutzer anlegen==
 
==Datenbank Benutzer anlegen==
 
  Im '''phpmyadmin''' einen Benutzer für die Datenbank '''mrbs''' anlegen und Rechte vergeben (grant)
 
  Im '''phpmyadmin''' einen Benutzer für die Datenbank '''mrbs''' anlegen und Rechte vergeben (grant)
 +
 +
=Upgrade=
 +
* Hier wird das Upgrade von 1.4.8 nach 1.5 beschrieben
 +
* Gültig auch für das Update von 1.5 auf 1.7.3.
 +
** Sollte das Datenbankupdate ein Problem machen, die Datenbank löschen und aus dem Backup neu importiert (Fehler beim DB Upgrade 56)
 +
* [http://mrbs.sourceforge.net/view_text.php?section=Documentation&file=UPGRADE Original Doku]
 +
==Dateien aktualisieren==
 +
Die alten Dateien aus der Version 1.4.x habe ich umbenannt und die neuen dann in das htdoxs Verzeichnis kopiert. Sollte man ein eigenes Theme angelegt haben, kopiert man diese und die config.inc.php in die neuen Sourcen. Auch die Sprachdateien, die jetzt im Verzeichnis [WEBROOT]/lang liegen, dürfen nicht vergessen werden wenn man Änderungen vorgenommen hat.
 +
config.inc.php
 +
lang/lang.*
 +
Themes/[EIGENES_DESIGN]
 +
 +
==Datenbank aktualisieren==
 +
Beim ersten Aufruf des neuen MRBS wird bemerkt, dass eine alte Version der Datenbank vorliegt. Es wird automatisch das DB upgrade durchgeführt. Man benötigt dafür aber einen DB Root Benutzer. Mit dem MRBS Datenbank Benutzer kann das upgrade nicht durchgeführt werden.
 +
 +
===Datenbank Im- Export===
 +
* Export
 +
mysqldump \
 +
--databases DATABASE \
 +
--complete-insert \
 +
--add-drop-table \
 +
--host=localhost \
 +
--user=USER \
 +
--password='PASS' \
 +
> mrbs.sql
 +
* Import
 +
mysql -uUSER -p'PASSW' --database=DATABASE < mrbs.sql
  
 
=Konfiguration=
 
=Konfiguration=
Zeile 73: Zeile 102:
 
   // Uncomment this to NOT use PHP persistent (pooled) database connections:
 
   // Uncomment this to NOT use PHP persistent (pooled) database connections:
 
   // $db_nopersist = 1;
 
   // $db_nopersist = 1;
 +
==Zeitplanung==
 +
Welche Tage im Kalender angezeigt werden und welche Tage Arbeitstage sind, müssen in der -config.inc.php- angepasst werden. Die original Config steht in der Datei -systemdefaults.inc.php- Die entsprechenden Variablen einfach in die -config.inc.php- übernehmen und anpassen.
 +
$working_days:      Arbeitstage
 +
$hidden_days:        Tage die im Kalender angezeigt werden
 +
 +
=Angepassungen von MRBS=
 +
Anpassungen werden in der Datei '''config.inc.php''' vorgenommen. Um das Desing anzupassen kann man unter Themes ein Verzeichnis für das eigene Design abgelegt und die Dateien aus dem Standard-Themes '''Themes/default''' hinein kopieren. In der '''config.inc.php''' kann dann auf das eigene Design verwiesen werden. In den Dateien '''systemdefaults.inc.php''' und  '''areadefaults.inc.php''' sind die Defaultwerte von MRBS eingetragen. In diesen Dateien werden '''KEINE ÄNDERUNGEN''' vorgenommen. Man kopiert die Sektionen die man ändern möchte in die Datei '''config.inc.php''' und nimmt dort die gewünschten Änderungen vor.
 +
 +
- config.inc.php
 +
 +
- systemdefaults.inc.php
 +
- areadefaults.inc.php
 +
- lang.de
 +
 +
 +
  
  
 
[[Kategorie:Anwendungen]]
 
[[Kategorie:Anwendungen]]

Aktuelle Version vom 12. Februar 2019, 08:28 Uhr

Links

Installation

Pakete für Debian Squeeze

aptitude install apache2 mysql-server libapache2-mod-php5 libapache2-mod-auth-mysql phpmyadmin

Webserver einrichten

#---HTTP

<VirtualHost 172.20.60.20:80>
    ServerAdmin administrator@example.com
    ServerName booking.blb-karlsruhe.de
    Redirect permanent / https://booking.blb-karlsruhe.de/
</VirtualHost>

#---SSL 

<VirtualHost 172.20.60.20:443>
    ServerAdmin administrator@example.com
    SSLEngine On
    SSLCertificateFile /etc/apache2/ssl-cert/mrbs.crt.pem
    SSLCertificateKeyFile /etc/apache2/ssl-cert/mrbs.key.op.pem
    SSLCertificateChainFile /etc/apache2/ssl-cert/SSLCertifikateChainFile.pem
    DocumentRoot /var/www/mrbs/htdocs
    ServerName mrbs.example.com
    ServerAlias mrbs.example.com
    ErrorLog  /var/log/apache2/mrbs/error_log
    CustomLog /var/log/apache2/mrbs/access_log common

<Directory />
    AllowOverride None
    Options -Indexes
    <FilesMatch "^\.ht">
      Order deny,allow
      Deny from All
    </FilesMatch>
</Directory>

include /etc/phpmyadmin/apache.conf

</VirtualHost>

MySQL Datenbank anlegen

Über phpmyadmin die Datenbank mrbs anlegen

Datenbanktabellen erzeugen

 mysql -uroot -p'passwort' mrbs < mrbs-1.4.7/tables.my.sql

Datenbank Benutzer anlegen

Im phpmyadmin einen Benutzer für die Datenbank mrbs anlegen und Rechte vergeben (grant)

Upgrade

  • Hier wird das Upgrade von 1.4.8 nach 1.5 beschrieben
  • Gültig auch für das Update von 1.5 auf 1.7.3.
    • Sollte das Datenbankupdate ein Problem machen, die Datenbank löschen und aus dem Backup neu importiert (Fehler beim DB Upgrade 56)
  • Original Doku

Dateien aktualisieren

Die alten Dateien aus der Version 1.4.x habe ich umbenannt und die neuen dann in das htdoxs Verzeichnis kopiert. Sollte man ein eigenes Theme angelegt haben, kopiert man diese und die config.inc.php in die neuen Sourcen. Auch die Sprachdateien, die jetzt im Verzeichnis [WEBROOT]/lang liegen, dürfen nicht vergessen werden wenn man Änderungen vorgenommen hat.

config.inc.php
lang/lang.*
Themes/[EIGENES_DESIGN]

Datenbank aktualisieren

Beim ersten Aufruf des neuen MRBS wird bemerkt, dass eine alte Version der Datenbank vorliegt. Es wird automatisch das DB upgrade durchgeführt. Man benötigt dafür aber einen DB Root Benutzer. Mit dem MRBS Datenbank Benutzer kann das upgrade nicht durchgeführt werden.

Datenbank Im- Export

  • Export
mysqldump \
--databases DATABASE \
--complete-insert \
--add-drop-table \
--host=localhost \
--user=USER \
--password='PASS' \
> mrbs.sql
  • Import
mysql -uUSER -p'PASSW' --database=DATABASE < mrbs.sql

Konfiguration

cp -r mrbs-1.4.7/web/* [WEBROOT]/
vi config.inc.php

  $timezone = "Europe/Berlin";

  /*******************
   * Database settings
   ******************/
  // Which database system: "pgsql"=PostgreSQL, "mysql"=MySQL,
  // "mysqli"=MySQL via the mysqli PHP extension
  $dbsys = "mysql";
  // Hostname of database server. For pgsql, can use "" instead of localhost
  // to use Unix Domain Sockets instead of TCP/IP.
  $db_host = "localhost";
  // Database name:
  $db_database = "mrbs";
  // Database login user name:
  $db_login = "mrbs";
  // Database login password:
  $db_password = 'mrbs-password';
  // Prefix for table names.  This will allow multiple installations where only
  // one database is available
  $db_tbl_prefix = "mrbs_";
  // Uncomment this to NOT use PHP persistent (pooled) database connections:
  // $db_nopersist = 1;

Zeitplanung

Welche Tage im Kalender angezeigt werden und welche Tage Arbeitstage sind, müssen in der -config.inc.php- angepasst werden. Die original Config steht in der Datei -systemdefaults.inc.php- Die entsprechenden Variablen einfach in die -config.inc.php- übernehmen und anpassen.

$working_days:       Arbeitstage 
$hidden_days:        Tage die im Kalender angezeigt werden

Angepassungen von MRBS

Anpassungen werden in der Datei config.inc.php vorgenommen. Um das Desing anzupassen kann man unter Themes ein Verzeichnis für das eigene Design abgelegt und die Dateien aus dem Standard-Themes Themes/default hinein kopieren. In der config.inc.php kann dann auf das eigene Design verwiesen werden. In den Dateien systemdefaults.inc.php und areadefaults.inc.php sind die Defaultwerte von MRBS eingetragen. In diesen Dateien werden KEINE ÄNDERUNGEN vorgenommen. Man kopiert die Sektionen die man ändern möchte in die Datei config.inc.php und nimmt dort die gewünschten Änderungen vor.

- config.inc.php
- systemdefaults.inc.php
- areadefaults.inc.php
- lang.de