Firefox

Aus Doku-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Firefox - Download - alle Releases

Wie installiere ich den Macromedia Flash Player unter Linux?

Unter Linux laden Sie sich den Macromedia Flash Player herunter. Nach dem Download kopieren Sie die Datei:

libflashplayer.so in Ihr Mozilla Plugins-Verzeichnis und 
flashplayer.xpt   in Ihren Mozilla components-Ordner.

Einstellungen am Browser

about: Befehle

Quelle

  • about:about zeigt alle about Befehle
  • about:config listet also die Einstellungsoptionen von Firefox auf. Die Benutzeränderungen werden in gefetteter Schrift dargestellt. Sie können die Werte durch Doppelklick auf einen Eintrag verändern. Bei Zahlenwerten oder einigen Texten ("None") folgt dann noch eine Abfrage für die neue Einstellung. Andere Werte verändern Sie durch den Doppelklick jedoch sofort ohne weitere Rückmeldung. Wenn Sie beispielsweise auf den Wert "True" Doppelklicken, wechselt dieser sofort auf "False". Deshalb ist auf der Config-Seite besondere Vorsicht geboten!
  • about:cache zeigt eine Statistik, wie viel Speicher die Cache-Devices (Memory, Disk und Offline) von Firefox beanspruchen. Die Werte sind übrigens in Kibibyte (KiB) angegeben.
  • about:cache-entry liefert zusätzliche Informationen zu den unter about:cache gelisteten URLs. Es müssen zusätzliche Parameter angegeben werden. Sie können die gewünschte Informationen komfortabler direkt über die Links in den Cache Devices auf der Seite about-cache abfragen.
  • about:plugins listet übersichtlich alle im Browser installierten Plugins auf. Im Gegensatz zu Google Chrome haben Sie hier keine Möglichkeit, die Einstellungen der Add-ons zu verändern.
  • about:crashes zeigt, welche Informationen über Abstürze an Mozilla gesendet wurden. Sie können neuere Crash-Reports und die dabei übertragenen Informationen auch über Links auf der Mozilla-Webseite direkt ansehen.
  • about:memory informiert detailliert über den Speicherverbrauch des Browsers
  • about:blank zeigt eine leere Browserseite
  • about:mozilla bringt auf einer roten Seite ein Zitat aus dem "The Book of Mozilla"
  • about:robots ist ein Easter egg in Form einer Begrüßung der menschlichen Benutzer von Firefox
  • about:logo zeigt das Firefox-Logo
  • about:buildconfig informiert über den verwendeten Source Code und die Compiler-Einstellungen
  • about:license und about:licence bringen die Lizenzinformationen zu dem Open-Source-Projekt
  • about:rights informiert Sie über Ihre Rechte und Bedingungen bei der Nutzung von Firefox
  • about:credits zeigt eine Liste der Entwickler von Firefox, "die erhebliche Zeit" in das Projekt gesteckt haben
  • about: ohne weiteren Zusatz zeigt Informationen zur verwendeten Version von Firefox, ergänzt um Links zu den Seiten von about:license, about:credits und about:buildconfig.
  • about:blocked ruft die Seite auf, die Firefox bei suspekten Webseiten zeigt
  • about:neterror ruft die Seite auf, die Firefox anzeigt wenn eine Webseite aus unbekanntem Grund nicht laden konnte
  • about:sessionrestore ruft die Seite "Entschuldigung, das hätte nicht passieren dürfen." auf, die Firefox nach einem Absturz bringt
  • about:support bietet Informationen zur Fehlerbehebung, beispilesweise wenn Sie sich mit einem Firefox-Problem an den Mozilla-Support wenden wollen

userContent.css

Zugriff auf about Befehle verhindern

Anpassung in der Datei ~/.mozilla/firefox/[UserProfil]/chrome/userContent.css

@namespace xul url(http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul);

@-moz-document url(about:about){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:accounts){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:buildconfig){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:cache){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:config){window{display:none !important}}
@-moz-document url(about:crashes){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:credits){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:customizing){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:debugging){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:healthreport){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:memory){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:networking){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:permissions){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:plugins){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:serviceworkers){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:support){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:sync-log){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:sync-tabs){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:telemetry){html,body{display:none !important}}
@-moz-document url(about:webrtc){html,body{display:none !important}}

@-moz-document url(about:preferences){#mainPrefPane {display: none !important;}}
@-moz-document url(about:customizing){display: none !important;}}

#addons-page { display: none !important; }
#permissions-list { display: none !important }
#tabs-display { display: none !important }

userChrome.css

Menüs einschränken

Anpassung in der Datei ~/.mozilla/firefox/[UserProfil]/chrome/userChrome.css
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Menü Elemente anzusprechen. Zum einen über menu[label="MENÜ_TEXT"]. Bei unterschiedlichen Sprachumgebungen oder Leerzeichen im Menü Text stellen sich hier schnell Probleme ein. Besser ist es, die Menü Element über die ID anzusprechen. Diese ist eindeutig und somoit zuverlässiger. Die IDs können mit dem DOM Inspector ermittelt werden. Genaueres siehe unter DOM-Inspector in diesem Artikel. Hier eine Beispiel Datei userChrome.css

@namespace xul url(http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul);

/* Menu Datei */
#menu_sendLink { display: none !important }
#menu_printSetup { display: none !important }
#goOfflineMenuitem { display: none !important }

/* Menu Bearbeiten */
#menu_preferences { display: none !important }

/* Menu Ansicht */
#viewToolbarsMenu { display: none !important }
#viewSidebarMenuMenu { display: none !important }

/* Lesezeichen */
#menu_pocket { display: none !important }

/* Menu Extras */
#menu_openAddons { display: none !important }
#menu_openApps { display: none !important }
#menu_openLoop { display: none !important }
#sync-setup { display: none !important }
#devToolsSeparator { display: none !important }
#webDeveloperMenu { display: none !important }
#menu_pageInfo { display: none !important }

/* Menu Hilfe */
#menu_openHelp { display: none !important }
#menu_openTour { display: none !important }
#menu_keyboardShortcuts { display: none !important }
#healthReport { display: none !important }
#troubleShooting { display: none !important }
#feedbackPage { display: none !important }
#helpSafeMode { display: none !important }
#menu_HelpPopup_reportPhishingtoolmenu { display: none !important }
#menu_HelpPopup_reportPhishingErrortoolmenu { display: none !important }
#aboutSeparator { display: none !important }
/* Menu Leiste */
#PanelUI-menu-button { display: none !important }
#toolbar-context-menu { display: none !important }

/* Contexmenu */
#context-sharelink { display: none !important }
#context-searchselect { display: none !important }
#context-inspect { display: none !important }
#context-sendimage { display: none !important }
/* Ganzen Menü ausblenden */
menu { display: none; }

Beispiel IDs

Mit dieser Methode lassen sich alle Menüpunkte des Hauptmenüs und der zugehörigen Pulldownmenüs ausblenden. Die Tastenkürzel funktionieren dann auch nicht mehr.

Firefox anpassen (about:config und prefs.js

Anpassungen entweder über about:config oder
in der Datei ~/.mozilla/firefox/[UserProfil]/prefs.js

  • In der prefs.js werden die Werte wie folgt eingetragen:
user_pref("WERT", STATUS);
user_pref("loop.enabled", 1);
  • Signatur Überprüfung für AddOns und Plugins deaktivieren
xpinstall.signatures.required false
  • Firefox Leseansicht deaktivieren
reader.parse-on-load.enabled false
  • Pocket deaktivieren
browser.pocket.enabled false
  • Hello deaktivieren
loop.enabled false
loop.screenshare.enabled false
  • Neues Fenster öffnen

Gültig für alle HTML-Links mit target = "_ blank" und alle JavaScript-Aufrufe () von window.open.

browser.link.open_newwindow.restriction 0  // Links werden in einem neuen Fenster geöffnet
browser.link.open_newwindow.restriction 1  // Es wir nie ein neues Fenster geöffnet
browser.link.open_newwindow.restriction 2  // Links werden in einem neuen Fenster geöffnet, außer es wird angegeben, wo es geöffnet werden soll

browser.link.open_newwindow 1  // Öffnet Links in einem Tab stat tin einem neuen Fensteer
browser.link.open_newwindow 2  // Öffnet Links in einem neuen Fenster
browser.link.open_newwindow 3  // Öffnet Links in einem neuen Tab im aktiven Fenster

browser.link.open_external 1  // Öffnet Links von externen Programmen im selben Fenster
browser.link.open_external 2  // Öffnet Links von externen Programmen in einem neuen Fenster
browser.link.open_external 3  // Öffnet Links von externen Programmen in einem neuen Tab

browser.link.open_newwindow.disabled_in_fullscreen true Öffnet im Fullscreen kein neues Fenster

Zusammenfassung: Alles immer im selben Fenster öffnen. (auch kein Tab)

browser.link.open_newwindow 1
browser.link.open_newwindow.disabled_in_fullscreen true
browser.link.open_newwindow.restriction 1
browser.link.open_external 1
  • Update deaktivieren
app.update.enabled false
app.update.auto false
app.update.mode 0
app.update.service.enabled false
lockPref("app.update.enabled", false);
lockPref("app.update.auto", false);
lockPref("app.update.mode", 0);
lockPref("app.update.service.enabled", false);
  • Reset Meldung deaktivieren

Beim Start von Firefox zeigt der Browser folgende Meldung: It looks like you haven't started Firefox in a while. Do you want to clean it up for a fresh, like-new experience? And by the way, welcome back!

browser.disableResetPrompt true  // deaktiviert die Meldung
  • Deaktiviert die Kompatbilitätsprüfund der Add-ons
extensions.lastAppVersion
clearPref("extensions.lastAppVersion");
  • Deaktiviert 'Kenne deine Rechte' beim ersten Start
browser.rights.3.shown true
  • Versteckt 'Was ist neu?' beim ersten Start nach jedem Update
browser.startup.homepage_override.mstone ignore
  • Deaktiviert den 'health reporter'
datareporting.healthreport.service.enabled false
lockPref("datareporting.healthreport.service.enabled", false);
  • Deaktiviert den Upload von Browserdaten
datareporting.policy.dataSubmissionEnabled false
datareporting.policy.dataSubmissionEnabled.v2 false
lockPref("datareporting.policy.dataSubmissionEnabled", false)
lockPref("datareporting.policy.dataSubmissionEnabled.v2", false)
  • Deaktiviert den Safe Mode nach einem Absturtz
toolkit.startup.max_resumed_crashes -1
  • Speicherung von Offline Daten

Wenn Websites Daten für die Offline-Nutzung bieten, zeigt Firefox ein Benachrichtigungsleiste im Browser an. Die Einstellung bestimmt, ob diese Benachrichtigung angezeigt wird, oder die Offlinespeicherung ignoriert wird

browser.offline-apps.notify false

file:// Aufruf verhindern

  • Version: Debian Etch, Iceweasel
  • Problem: Firefox soll keinen Zugriff auf die lokale Festplatte zulassen

Folgende Anpassung verhindert, daß man im Iceweasel mittels fiel:// oder resource: oder // auf die Festplatte des PCs zugreifen kann.

# vi /usr/lib/iceweasel/chrome/browser/content/browser/browser.js
  • Hier wird die Funktion onLocationChange : function(aWebProgress, aRequest, aLocation) gesucht.
  • Am Ende dieser Funktion (noch innerhalb der Funktion) wird dann folgende Anpassungen hinzugefügt:
 if (location.match(/^file:/) ||
 location.match(/^\//) ||
 location.match(/^resource:/) ||
 (!location.match(/^about:blank/) && location.match(/^about:/)))
 {
    loadURI("http://www.example.com");
 }

oder

 if ((!location.match(/file:\/\/\/\/pfad\/zu\/einer\/Denied.html/) && location.match(/^file:/)) || 
 location.match(/^\//) || 
 location.match(/^resource:/) || 
 (!location.match(/^about:blank/) && location.match(/^about:/))) 
 { 
 loadURI("file:////pfad/zu/einer/Denied.html"); 
 } 

Erklärung:

  1. Test der Eingabe in der Eingabe Zeile, testet auf file:/ am Anfang
  2. Weiterer Test auf //
  3. Weiterer Test auf resource: am Anfang
  4. Ausschluß von about:blank und about:/
  5. Wenn file:// aufgerufen wird, wird dafür die hier angegebene URI geladen. Dies kann auch eine HTML-Seite auf dem loka

Bookmarks / Lesezeichen - Speicherort

Unter Linux findet man unter /home/[USER]/.mozilla/firefox/[PROFIL]/ die Datei places.sqlite

Masterpasswort

Das Masterpasswort wird unter Extras - Einstellungen - Sicherheit gesetzt.

Zertifikate sichern und wiederherstellen

  • Zertifikate werden unter Extras - Einstellungen - Erweitert - Verschlüsselung verwaltet.
  • Dann: Zertifikat anzeigen wählen
  • Zertifikatsspeicher wählen
  • Dann entsprechen Sichern/Exportieren oder Importiern auswählen und den Speicherort wählen

Firefox unter Debian Lenny installieren